Login
Kennwort vergessen?

 
Schriftliche Anfrage an den Magistrat

Zukunft der Schwangerschaftskonfliktberatung

Zukunft der Schwangerschaftskonfliktberatung

1. Wie hoch ist die Landesförderung (Personal-/Sachkosten, Freie Träger, kommunale Stelle, Ärzt_innen) für die freien Träger im Bereich der Schwangerschaftskonfliktberatung (aktueller Haushaltsansatz)? (Bitte nach Träger und Kostenart aufschlüsseln)

2. Welche finanziellen Auswirkungen sind konkret für die Wiesbadener Beratungsstellen durch die vorgesehene Absenkung der Landesfördermittel zu erwarten?

3. Welche Auswirkungen auf das konkrete Beratungsangebot vor Ort ist durch die vorgesehene Absenkung der Landesfördermittel zu erwarten?

Ergebnis

Die Antwort von Stadtrat Axel Imholz erreichte unsere Fraktion am 22. Dezember 2011 - siehe Downloads.


Downloads

§43-11-11-28-konfliktberatung-antwort.pdf §43-11-11-28-konfliktberatung.pdf

Permalink: http://0l3.de/9Z



Kommentare