Login
Kennwort vergessen?

Anfragen an den Magistrat in den Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung nach § 48 Geschäftsordnung der Stadtverordnetenversammlung

 
Anfrage in der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung

Mieterhöhungen der städtischen Wohnungsgesellschaften im Juni 2016

Frage der Stadtverordneten Brigitte Forßbohm in der Fragestunde der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 22. September 2016

Wie der Mieterbund Wiesbaden mitteilte, standen Mieter der GWW – Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH im Juni 2016 Schlange, weil ihnen Mieterhöhungen zugestellt wurden, die viele an die Grenze ihrer Belastbarkeit bringen.

Ich frage den Magistrat:

weiterlesen


 
Anfrage in der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung

Stromsperren in Wiesbaden

Frage des Stadtverordneten Ingo von Seemen für die Fragestunde in der Stadtverordnetenversammlung am 14. Juli 2016

Wie viele Stromsperren hat es in den Jahren 2013, 2014, 2015 und bislang in 2016 in Wiesbaden gegeben, die jeweils länger als 4 Wochen gedauert haben?

Wie viele Haushalte mit Kindern waren davon betroffen?

weiterlesen


 
Anfrage in der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung

Mathildenhof Mainz-Kostheim

Frage des Stadtverordneten Hartmut Bohrer in der Fragestunde der Stadtverordnetenversammlung am 14. Juli 2016

Wie sind die Öffnungszeiten des Mathildenhofs in Mainz-Kostheim?

Wie hoch sind die Kosten für die abendliche Schließung und morgendliche Öffnung, und spricht etwas dagegen, diese dadurch einzusparen, dass von einer Schließung abgesehen wird?

weiterlesen


 
Anfrage in der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung

Alte Halle des TVK (Turnverein Kostheim 1877 e.V.)

Frage der Stadtverordneten Mechthilde Coigné in der Fragestunde der Stadtverordnetenversammlung am 14. Juli 2016

Die alte Halle des TVK (Turnverein Kostheim 1877 e.V.) wurde vom Verein an die Stadt veräußert. Halle und Grundstücksflächen in der unmittelbaren Umgebung sollen an einen Investor veräußert werden.

Wie wird sichergestellt, dass die Interessen des Ortsbezirks berücksichtigt werden und Ortsbeirat und Bürgerschaft bei den Planungen und bei der Verkaufsentscheidung beteiligt werden?

weiterlesen


<< erste Seite < vorherige Seite
1 2 3 4 5 ...