Login
Kennwort vergessen?

Ausschuss für Bürgerbeteiligung, Völkerverständigung und Integration

 
Ausschuss für Bürgerbeteiligung, Völkerverständigung und Integration, Sitzung am 03. Februar 2015

Briefwahl zu den Wahlen zum Ausländerbeirat

Antrag der Fraktion LINKE&PIRATEN für die Sitzung des Ausschusses für Bürgerbeteiligung, Völkerverständigung und Integration am 3. Februar 2015

Briefwahl zu den Wahlen zum Ausländerbeirat

Der Ausländerbeirat hat den Wunsch geäußert, zur Ausländerbeiratswahl die Briefwahl zu ermöglichen.

weiterlesen


 
Ausschuss für Bürgerbeteiligung, Völkerverständigung und Integration, Sitzung am 03. Februar 2015

Landesförderung für Stadtjugendring läuft aus

Antrag der Fraktion LINKE&PIRATEN für die Sitzung des Ausschusses für Bürgerbeteiligung, Völkerverständigung und Integration am 3. Februar 2015

Landesförderung für Stadtjugendring läuft aus

Das Land Hessen hat die Integrationsarbeit des Stadtjugendrings in den letzten drei Jahren mit 25.000 EURO unterstützt. Die Förderung läuft nun aus und gefährdet damit die hervorragende Arbeit des Stadtjugendrings.

weiterlesen


 
Ausschuss für Bürgerbeteiligung, Völkerverständigung und Integration, Sitzung am 23. September 2014

Sachstand Informationsfreiheitssatzung

Antrag der Fraktion LINKE&PIRATEN für die Sitzung des Ausschusses für Bürgerbeteiligung, Völkerverständigung und Integration am 23. September 2014

Sachstand Informationsfreiheitssatzung

In der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 22.3.2012 wurde unser Entwurf einer Informationsfreiheitssatzung den Stadtverordneten der Landeshauptstadt Wiesbaden als Beschlussvorschlag vorgestellt. Die Stadtverordnetenversammlung hatte daraufhin einstimmig beschlossen: „Der Magistrat wird beauftragt, im Rahmen des Ausschusses für Bürgerbeteiligung, Völkerverständigung und lntegration eine Anhörung zum Thema ‚lnformationsfreiheitssatzung‘ durchzuführen.“ (Beschluss Nr. 0154)

weiterlesen


 
Ausschuss für Bürgerbeteiligung, Völkerverständigung und Integration, Sitzung am 13. Mai 2014

Ehrengrab für Erich Mix abbauen

Antrag der Fraktion LINKE&PIRATEN für die Sitzung des Ausschusses für Bürgerbeteiligung, Völkerverständigung und Integration am 13. Mai 2014

Ehrengrab für Erich Mix abbauen

Wiesbaden pflegt seit 1971 das Grab von Erich Mix, dem ehemaligen Oberbürgermeister der Stadt Wiesbaden. Erich Mix war Oberbürgermeister von 1937 bis 1945, Obersturmbannführer der SS und wurde von Göbbels zwischenzeitlich als Oberbürgermeister von Berlin gehandelt. Erich Mix war in seiner Amtszeit unter anderem dafür zuständig, „Judenhäuser“ und „Judengrundstücke“ zu „vorteilhaften Bedingungen“ zu erwerben (aus einem Aufsatz des Historikers Philipp Kratz).

weiterlesen


<< erste Seite < vorherige Seite
1 2 3 4 5 ...