Login
Kennwort vergessen?

Ausschuss für Finanzen, Wirtschaft und Beschäftigung

 
Ausschuss für Finanzen, Wirtschaft und Beschäftigung , Sitzung am 26. März 2014

Verbesserte Eigenkapitalausstattung der WiBau GmbH

Antrag der Fraktion LINKE&PIRATEN für die Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Beschäftigung am 26. März 2014

Verbesserte Eigenkapitalausstattung der WiBau GmbH

Bei der Gründung der WiBau GmbH wurde die Gesellschaft im Hinblick auf ihr kapitalintensives Geschäftsmodell mit einem zu geringen Eigenkapital ausgestattet. Die sehr schwache Kapitalisierung hat zwar bisher nicht zu gravierenden Problemen geführt, aber mittlerweile ist eine ordnungsgemäße Durchführung des täglichen Geschäftes, insbesondere die Abarbeitung von Planungsaufträgen, mit den vorhandenen liquiden Mitteln nicht mehr gesichert. Angesichts der angespannten Ertragslage ist eine Inanspruchnahme von teuren Betriebsmittelkrediten so lange als möglich zu vermeiden. Die Landeshauptstadt Wiesbaden steht hier als indirekte Eigentümerin in der Pflicht, die WiBau GmbH mit einem angemessenen Eigenkapital auszustatten.

weiterlesen


 
Ausschuss für Finanzen, Wirtschaft und Beschäftigung , Sitzung am 28. Januar 2014

Vorabfreigabe der Verfügungsmittel der Ortsbeiräte

Antrag der Fraktion LINKE&PIRATEN für die Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Beschäftigung am 30. Januar 2014

weiterlesen


 
Ausschuss für Finanzen, Wirtschaft und Beschäftigung , Sitzung am 30. Oktober 2013

Haushaltsplan 2014/2015

Änderungsantrag der Fraktion LINKE&PIRATEN für die Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Beschäftigung am 30. Oktober 2013 zum Tagesordnungspunkt 1 (13-V-20-0060 – Haushaltsplan 2014/2015)

Der Ausschuss möge beschließen:

Die in der Anlage aufgeführten Maßnahmen sind mit den vorgesehenen Ausgaben bzw. Einnahmen in den Haushaltsplan 2014/2015 aufzunehmen bzw. aus dem vorgelegten Haushaltsplanentwurf zu streichen.

weiterlesen


 
Ausschuss für Finanzen, Wirtschaft und Beschäftigung , Sitzung am 26. Juni 2013

Auswirkungen der Zensus-Ergebnisse auf die LH Wiesbaden

Antrag der Fraktion LINKE&PIRATEN für die Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Beschäftigung am 26. Juni 2013

Auswirkungen der Zensus-Ergebnisse auf die LH Wiesbaden

Seit kurzem sind die ersten Ergebnisse des Zensus 2011 für Wiesbaden bekannt. Unter anderem wurde die Einwohnerzahl der LH Wiesbaden um 7600 auf 269100 korrigiert. Damit hat Wiesbaden von allen hessischen Städten und Landkreis prozentual am drittstärksten und absolut am viertstärksten gegenüber der Bevölkerungsfortschreibung an Einwohnern verloren.

weiterlesen


<< erste Seite < vorherige Seite
1 2 3 4 5 ...