Login
Kennwort vergessen?

Ausschuss für Planung, Bau und Verkehr


 
Ausschuss für Planung, Bau und Verkehr, Sitzung am 04. Februar 2014

Sachstandsbericht Bauleitplanung „LindeQuartier“

Antrag der Fraktion LINKE&PIRATEN für die Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau und Verkehr am 4. Februar 2014

Sachstandsbericht Bauleitplanung „LindeQuartier“

Mitgliedern des Ortsbeirates Mainz-Kostheim wurden seitens der Verwaltung kürzlich neue, recht konkrete Planungen für das „LindeQuartier“ vorgestellt. Angesichts der Bedeutung der Planungen – gesprochen wird von 800 bis 1000 Wohneinheiten – ist eine frühzeitige Information der Stadtverordneten erforderlich.

weiterlesen


 
Ausschuss für Planung, Bau und Verkehr, Sitzung am 10. Dezember 2013

Ehemaliges Gerichtsareal

Antrag der Fraktion LINKE&PIRATEN für die Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau und Verkehr am 10. Dezember 2013

Ehemaliges Gerichtsareal endlich gestalten!

Seit Jahren liegt eine sinnvolle Nachnutzung des ehemaligen Gerichtsareals „auf Eis“.

weiterlesen


 
Ausschuss für Planung, Bau und Verkehr, Sitzung am 10. Dezember 2013

Städtebauliche Entwicklung im Aukammtal

Antrag der Fraktion LINKE&PIRATEN für die Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau und Verkehr am 10. Dezember 2013

Städtebauliche Entwicklung im Aukammtal

Der Berichterstattung in der Presse ist zu entnehmen, dass für das Gelände der ehemaligen Klinik am Bingert in der Leibnizstraße eine Bauvoranfrage eingereicht wurde. In diesem Zusammenhang wird auch „eine Arbeitsgruppe, an der das Stadtplanungsamt, das Liegenschaftsamt sowie die städtische HSK Rhein-Main GmbH beteiligt sind“ erwähnt, die zu klären versuche, ob weiterhin ein Bedarf für ein „Sondergebiet Kur“ besteht oder ob als Alternative auch Wohnbebauung infrage käme.

weiterlesen


 
Ausschuss für Planung, Bau und Verkehr, Sitzung am 10. Dezember 2013

Beteiligung der Landeshauptstadt Wiesbaden am erfolgreichen STADTRADELN

Antrag der Fraktion LINKE&PIRATEN für die Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau und Verkehr am 10. Dezember 2013

Beteiligung der Landeshauptstadt Wiesbaden am erfolgreichen STADTRADELN

„Rund 70.000 RadlerInnen aus über 200 Kommunen – so viel wie nie zuvor – traten 2013 in ganz Deutschland beim STADTRADELN für mehr Radverkehrsförderung und mehr Klimaschutz in die Pedale. Gut 13 Millionen Kilometer wurden in je drei Wochen zurückgelegt und im Vergleich zur Autofahrt fast 2.000 Tonnen CO2 vermieden! Nahezu 1.200 Mitglieder der kommunalen Parlamente beteiligten sich ebenfalls und setzten deutliche Zeichen für nachhaltige Mobilität. Zudem sattelten etwa 50 meist lokale Prominente als STADTRADLER-STARS komplett aufs Fahrrad um und sahen 21 Tage am Stück kein Auto von innen.“(Homepage der Aktion STADTRADELN).

weiterlesen