Login
Kennwort vergessen?

Ausschuss für Schule und Kultur

 
Ausschuss für Schule und Kultur, Sitzung am 12. Mai 2016

Sachstandsbericht über städtische Planungen zum Schuljahresbeginn 2016/17

Antrag für die Sitzung des Ausschusses für Schule, Kultur und Städtepartnerschaften am 12. Mai 2016

In der Sitzung des Ausschusses für Schule und Kultur am 10.2.16 wurde auf Antrag der Fraktion LINKE&PIRATEN seitens des Staatlichen Schulamts für den Rheingau-Taunus-Kreis und die Landeshauptstadt Wiesbaden Auskunft gegeben über die Einrichtung von (bis dahin) 29 Deutsch-Intensivklassen an (bis dahin) 18 Grund- und Sekundarstufen-Schulen. Die Planung von weiteren vier Klassen sowie die Einbeziehung von zwei weiteren Grundschulen zum 1. März 2016 wurde dem Ausschuss mitgeteilt. An drei Beruflichen Schulen gab es zu diesem Zeitpunkt insgesamt 14 „InteA-Klassen“. Wie die Vertreterin des Staatlichen Schulamts berichtete, ist damit zu rechnen, dass (schulpflichtige) Schüler/innen nach ungefähr einjährigem Besuch der Deutsch-Intensiv-Klassen und ausreichendem Erwerb der deutschen Sprache, vorzugsweise zum 1. August bzw. 1. Februar, in die Regelklassen aufgenommen werden. Aufgrund der festgelegten Grundschul-bezirke ist bei den Grundschulen abschätzbar, mit welchem Bedarf an Schulplätzen zu rechnen ist.

Seitens des städtischen Schulamts wurde berichtet, dass bereits zum Schuljahr 2015/16 an neun Grundschulen zehn zusätzliche Klassen über die normale Zügigkeit hinaus gebildet wurden. „Die Flüchtlingskinder waren zu diesem Zeitpunkt noch kein Thema“, wie das Schuldezernat erklärte. Die Frage, an welchen Schulen im Laufe des Jahres 2016 (vor allem zum Schuljahresbeginn nach den Sommerferien) voraussichtlich weitere Klassen eingerichtet werden (müssen), wurde dahingehend beantwortet, dass dies „im Moment noch nicht abgeschätzt“ werden könne. Auch zu den erforderlichen Bau- und anderen vorbetreitenden Maßnahmen wurden keine konkreten Antworten gegeben.

weiterlesen


 
Ausschuss für Schule und Kultur, Sitzung am 18. Februar 2016

Schulentwicklungsplanung – aktueller Sachstand

Antrag der Fraktion LINKE&PIRATEN für die Sitzung des Ausschusses für Schule und Kultur am 18. Februar 2016

Schulentwicklungsplanung – aktueller Sachstand

Der zur Genehmigung beim Kultusministerium vorgelegte Entwurf für einen Schulentwicklungsplan für die Landeshauptstadt Wiesbaden basiert zum Teil auf Daten, die bereits vor etwa einem Jahr erhoben wurden. Seitdem haben sich zum Teil erhebliche Veränderungen durch die Aufnahme von Schülerinnen und Schülern ergeben, die in unterschiedlicher Weise die Schulen betreffen.

weiterlesen


 
Ausschuss für Schule und Kultur, Sitzung am 18. Februar 2016

Erfahrungsbericht zum Energiesparmodell EmMi (Emissions-Minderung an Wiesbadener Schulen)

Antrag der Fraktion LINKE&PIRATEN für die Sitzung des Ausschusses für Schule und Kultur am 18. Februar 2016

Erfahrungsbericht zum Energiesparmodell EmMi (Emissions-Minderung an Wiesbadener Schulen)

Die Durchführung des Energiesparmodells „EmMi“ zur Emissions-Minderung an Wiesbadener Schulen fördert das bewusstere Umgehen mit Energieressourcen und trägt so auch zu Emissionsminderung bei. Es zeigt zugleich den großen energetisch-baulichen Nachholbedarf bei Schulgebäuden, um unnötigen Verbrauch von Energie zu vermeiden. Damit rechtzeitig zu Schuljahresbeginn an Schulen Konsequenzen getroffen werden können, sollte der Erfahrungsbericht 2015 des Energiesparmodells EmMi bereits im Mai 2016 und nicht erst zum 31. Juli 2016, d. h. real erst nach der Sommerpause, den städtischen Gremien vorgelegt werden.

weiterlesen


 
Ausschuss für Schule und Kultur, Sitzung am 05. November 2015

Entfernung der PVC-Fußbodenbeläge in der Blücherschule

Antrag der Fraktion LINKE&PIRATEN für die Sitzung des Ausschusses für Schule und Kultur am 5. November 2015

Entfernung der PVC-Fußbodenbeläge in der Blücherschule

Im Antrag der Fraktion LINKE&PIRATEN für die Sitzung des Ausschusses für Schule und Kultur am 4. Dezember 2014 mit dem Betreff „PVC-Bodenbeläge in Schulen“ wurde gefragt, ob ein Austausch der PVC-Bodenbeläge an der Blücherschule erfolgt sei. Daraufhin wurde berichtet, dass der Austausch seinerzeit bereits beauftragt worden sei und in den Weihnachtsferien abgeschlossen werde. Weiter wurde berichtet, dass als Ersatz für die PVC-Bodenbeläge Linoleum vorgesehen ist.

weiterlesen


<< erste Seite < vorherige Seite
1 2 3 4 5 ...