Login
Kennwort vergessen?

Ausschuss für Umwelt, Energie und Sauberkeit

 
Ausschuss für Umwelt, Energie und Sauberkeit, Sitzung am 28. Juni 2016

Neue Straßenreinigungssatzung

Antrag der Fraktion LINKE&PIRATEN für die Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie und Sauberkeit am 28. Juni 2016

Neue Straßenreinigungssatzung

Die seit dem 1. Januar 2016 gültige neue Straßenreinigungssatzung hat zu vielen Beschwerden seitens der Wiesbadener Bürgerschaft geführt. So wird insbesondere beklagt, dass die neue Kehrordnung zu Kostensteigerungen aufgrund unsinnig häufiger Einsätze der Straßen- und Gehwegreinigung führt, während gleichzeitig problematische Flächen unzureichend gereinigt werden.

weiterlesen


 
Ausschuss für Umwelt, Energie und Sauberkeit, Sitzung am 01. Dezember 2015

Kooperation der Städte Mainz und Wiesbaden bei der Abfallentsorgung

Antrag der Fraktion LINKE&PIRATEN zur Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie und Sauberkeit am 1. Dezember 2015

Kooperation der Städte Mainz und Wiesbaden bei der Abfallentsorgung

Sowohl in Mainz als auch in Wiesbaden gibt es aktuell Planungen zur Erweiterung von Deponiefläche. Aufgrund der räumlichen Nähe ist eine Kooperation beider Städte sehr naheliegend.

weiterlesen


 
Ausschuss für Umwelt, Energie und Sauberkeit, Sitzung am 03. November 2015

Tiefengeothermie

Antrag der Fraktion LINKE&PIRATEN zur Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie und Sauberkeit am 3. November 2015

Mögliche Risiken und Belastungen durch beabsichtigte Nutzung von Tiefengeothermie im Stadtgebiet von Wiesbaden

Nach der Sommerpause hat sich die "Dialoggruppe Tiefe Geothermie" zu ihrer mittlerweile fünften Sitzung getroffen, um Fragen des gemeinsamen "Projektes Tiefengeothermie" der Projektpartner Landeshauptstadt Wiesbaden, ESWE Versorgungs AG und Rhein-Main-Deponie GmbH zu erörtern, insbesondere mögliche Risiken und Belastungen der Bevölkerung durch Bohrungen.

weiterlesen


 
Ausschuss für Umwelt, Energie und Sauberkeit, Sitzung am 15. September 2015

Umgang mit Emissionen des gesundheitsgefährdenden Baustoffs Woolit

Antrag der Fraktion LINKE&PIRATEN zur Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie und Sauberkeit am 15. September 2015

Umgang mit Emissionen des gesundheitsgefährdenden Baustoffs Woolit

Recherchen des hr ergaben, dass zwischen 2003 und 2012 nicht "nur" Millionen von Ziegelsteinen mit dem krebserzeugenden Material Woolit verbaut wurden, sondern dass das vom Recyclingunternehmen Woolrec aus Tiefenbach bei Braunfels a. d. Lahn hergestellte Woolit neben krebserzeugenden Mikrofasern auch hochgradig mit Schwermetallen belastete Filterstäube enthält.

weiterlesen


<< erste Seite < vorherige Seite
1 2 3 4 5 ...